logo

moodle  logineo  mail  webuntis

    

willkommen
Am 26. November 2022 findet von 9:00 - 14:00 Uhr an unserer Lise wieder der Tag der offenen Tür für die kommenden 5er statt. Wir laden euch, liebe Kinder und eure Eltern an dieser Stelle wieder herzlich ein, um euch einen Eindruck von unserer Schule machen zu können.

Eine kleinen Eindruck bietet vorab unser diesjähriger Schulflyer:

Flyervorne        Flyerhinten

 

 1 2022

 

 

 


Im katholischen Religionsunterricht der Jahrgangsstufe Sieben ist die Lebensform des Klosters ein Thema. In diesem Jahr bot sich die Gelegenheit, einen direkten und lebendigen Insiderblick auf das moderne Leben in der Prämonstratenser-Abtei Duisburg Hamborn zu bekommen.
Im Unterricht hatten die Schülerinnen und Schüler bereits verschiedene Abteien und Klöster unter die Lupe genommen. Viel spannender sind natürlich Informationen aus erster Hand. Pater Tobias Breer, Mitglied des Prämonstratenser Ordens, kam zu Besuch und berichtete zum einen über den Alltag und die Wohn- und Lebensbedingungen im Kloster, aber auch über seinen persönlichen Lebensweg. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren einiges über die weitverzweigten und sehr vielfältigen Aktivitäten des Projektes „Lebenswert“. Hier wird Kindern im Duisburger Norden geholfen, sich gesund zu ernähren, oder es werden Fahrradschulen und soziale Projekte finanziert.
Das Projekt hilft zum Beispiel Geflüchteten dabei, eine Ausbildung und einen Arbeitsplatz zu finden. So betreibt ein Rechtsanwalt aus Syrien jetzt ein syrisches Restaurant in Duisburg Neumühl.
Auch berät Pater Tobias als Coach Manager bekannte Unternehmen in Fragen der Personalführung und der Wirtschaftsethik.
Besonders eindrucksvoll berichtete Pater Tobias darüber, wie er diese Projekte finanziert und die dafür nötigen Spenden generiert. Pater Tobias ist auch als der „Marathon-Pater“ bekannt und in sämtlichen sozialen Netzwerken höchst aktiv.
Das einfache Prinzip: Laufen um Spenden zu sammeln und Gutes zu tun. Und um viel Gutes zu tun, muss man viel laufen - also Marathon und Extremmarathon, zum Beispiel durch Wüstengebiete. Anschaulich erzählte Pater Tobias, wie er diese Marathonläufe auch auf Basis seiner tiefen religiösen Überzeugung durchgestanden und sehr erfolgreich absolviert hat, um dann damit im Prinzip des Sponsorenlaufes Geld zu erwirtschaften.
Das Leben in einem wachsenden, modernen Kloster stellte sich den Schülerinnen und Schülern somit als sehr vielfältig, medial vernetzt, aktiv, aber immer an der Basis des Vorbildes Jesus Christus bleibend dar.

download Download zum Handlungsschema: Wenn mein Kind erkrankt ist.

 Anleitung zu BigBlueButton im LernCafe