logo

moodle  logineo  mail

    

 

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie vermutlich der Presse entnommen haben, endet der reguläre Unterricht in diesem Jahr bereits am 18.12.2021. Ausgenommen sind eventuelle Klausuren in der Qualifikationsphase, die auch am 21.12. bzw. 22.12. geschrieben werden können. An diesen beiden Tagen gibt es für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6, die darauf angewiesen sind, ein Notbetreuungsangebot. Das Angebot umfasst die regulären Unterrichtszeiten an den beiden Tagen (bis 13:10 Uhr) und – sofern Ihr Kind aktuell bereits an der Übermittagsbetreuung teilnimmt – auch den Zeitraum bis 15:30 Uhr. Um planen zu können, eventuell auch in Kooperation mit anderen Schulen, bitten wir um möglichst rasche Information, spätestens aber bis zum 04.12., ob und gegebenenfalls wann Ihr Kind am Notbetreuungsangebot teilnehmen wird. Füllen Sie bitte dazu das entsprechende Formular aus und senden Sie es möglichst per Mail an die Schuladresse (schule@lmg-geldern.de). Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer werden parallel hierzu auch in ihren Klassen den Bedarf abfragen.

Nur bei rechtzeitiger Planung können wir die Vorgaben (Mindestabstand von 1,50 m der Kinder untereinander in den Räumen) einhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Achim Diehr

 

download Download zum Handlungsschema: Wenn mein Kind erkrankt ist.

 Anleitung zu BigBlueButton im LernCafe

 

Die Verwendung von Recyclingpapier hat an unserer Schule eine lange Tradition und so wird bereits seit 1988 Recyclingpapier verkauft, damit alle Schüler klimaverträgliches und ressourcenschonendes Papier verwenden können. Auch die Stadt Geldern ist seit 2016 als europäische Energie- und Klimaschutzkommune ausgezeichnet und verwendet ausschließlich Recyclingpapier.

   

So ist im vergangenen Schuljahr das Konzept des Papierverkaufes neugestaltet worden. Es werden nun zweimal pro Woche immer während der Ökoteria (also Dienstag und Donnerstag in der 1. großen Pause) von fünf Greenscouts verschiedene Hefte, Blöcke, Ringbucheinlagen und Papp-schnellhefter verkauft. Dazu wurde ein neues Displayregal angeschafft, um alles zeitgemäß zu präsentieren. Außerdem ist das Sortiment durch moderne Artikel erweitert worden. Dank der Arbeit und des Einsatzes von Max, Kristin, Emily, Vanessa und Coline wird der Papierverkauf mittlerweile von Schülern und Lehrern sehr gut angenommen. Und so konnte im Schuljahr 2018/19 ein Gewinn in Höhe von 500,-€ an die SV gespendet werden, damit diese mit dem Geld Projekte unserer Schule unterstützen kann.

Zurück zu den Greenscouts