In diesem Schuljahr führen die Greenscouts mehrere Projekte durch:

Im März werden wir in Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Wald und Holz helfen einen Teil des „Staatsforstes Leucht“ zwischen Issum und Alpen wieder aufzuforsten. Der Wald hat in den letzten zwei Jahren durch sehr trockene Sommer und einen Sturm Anfang 2018 so stark gelitten, dass große Flächen nun Baum frei sind. Zusätzlich hat der Borkenkäfer große Schäden angerichtet. Deshalb werden die Greenscouts im nächsten Frühjahr das zuständige Forstamt finanziell unterstützen und auch an den Baumpflanzungen teilnehmen.  Um möglichst viele Bäume kaufen zu können, verkaufen die Greenscouts beim Elternsprechtag am 22.11.19 und am Tag der offenen Tür am 30.11.19 selbst hergestellte Futterglocken, mit denen Wildvögel im Winter mit Futter versorgt werden können. Der gesamte Erlös so wie zusätzliche Spenden werden für den Kauf von Bäumen eingesetzt.

    

   

Im Frühjahr werden wir außerdem auf dem Schulgelände eine Wildblumenwiese anlegen, um die Artenvielfalt besonders von Insekten zu unterstützen. Dazu bauen die Greenscouts zur Zeit mit finanzieller Hilfe des Fördervereins Insektenhotels, die gleichzeitig mit dem Aussäen der Wildblumenwiese aufgestellt werden.

   

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok