logo

moodle  logineo  mail  webuntis

    

Sehr geehrte Eltern,
im Zeitraum vom 06.02. bis 08.02.23 können Sie Ihr Kind zu den folgenden Zeiten in unserem Sekretariat anmelden:

Montag und Mittwoch:   8:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Dienstag:                           8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Zur Anmeldung benötigen Sie keinen Termin; wir stehen im genannten Zeitraum gerne für Sie zur Verfügung.
Bei eingeschränkten Schulformempfehlungen bitten wir Sie darum, Ihr Kind mitzubringen, da wir in diesem Fall ein Gespräch mit Ihnen und Ihrem Kind führen werden.

Die für alle Anmeldungen notwendigen Formulare (das Anmeldeformular, die datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung sowie die Datenschutzerklärung für Antolin) können Sie neben weiteren Unterlagen (Anmeldung  zum herkunftssprachlichen Unterricht, Antrag auf Ausstellung eines Schoko-Tickets, Anmeldungen zur Bläserklasse, Anmeldung zur Hausaufgaben- und Nachmittagsbetreuung) hier schon herunterladen und zur Anmeldung bereits ausgefüllt mitbringen, sie stehen Ihnen aber bei der Anmeldung auch in Papierform zur Verfügung.

Zusätzlich bringen Sie bitte die folgenden Unterlagen mit:

1. eine Kopie der Geburtsurkunde Ihres Kindes
2. eine Kopie des Halbjahreszeugnisses der Klasse 4 mit der Schulformempfehlung

3. den Anmeldeschein im Original.

Wir möchten Sie bereits jetzt auf unseren Kennenlerntag für alle neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen informieren, der am 13.06.23 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr stattfinden wird.
Herzliche Grüße

Achim Diehr

  pdf-Dokument
 Anmeldeformular Klasse 5  pdfformular
Anmeldung Bläserklasse (Teil 1 LMG) pdfformular
Anmeldung Hausaufgabenbetreuung  pdfformular
 Antrag Fahrtkosten   pdfformular
Abobedingungen VRR Schokoticket  pdfformular

Informationen zur Datenverarbeitungen

(Schülerfahrtkosten)

 pdfformular
Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung pdfformular
Datenschutzinformation zu Antolin pdfformular
Anmeldung zum herkunftssprachlichen Unterricht pdfformular

 

 

Vorsitzende: Snjezana Garic, Hellenthalstr. 7, 47661 Issum

Gründung und Zielsetzung
Bereits 1976 gründete sich der Förderverein des Lise-Meitner Gymnasiums mit dem Ziel, der Schule und ihrem engagierten Lehrerkollegium zusätzliche finanzielle Möglichkeiten für die Schüler zu bieten.
Heute mehr denn je gilt es, bei immer knapper werdenden öffentlichen Mitteln, unbürokratisch da zu helfen, wo es der Schule und damit den Schülern am besten zu Gute kommt.
Die dafür notwendigen Geldmittel werden aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden gewonnen.

Aufgaben
1. Wichtige Schulprojekte ermöglichen
Jedes Jahr wird eine Vielzahl von Schulprojekten durch den Förderverein finanziell unterstützt und damit überhaupt erst ermöglicht.
Ganz besonders zu nennen sind an dieser Stelle die Gründung und Einrichtung der Bläserklasse des LMG und die Unterstützung des Projektes Teutolab.
Ohne die Unterstützung des Fördervereins wären die jährlichen Schüleraustausch, Theaterfahrten oder Autorenlesungen in der Form nicht realisierbar.

Diese gemeinsamen Erlebnisse der Schüler stärken die Gemeinschaft und machen Schule lebendig. Der Förderverein hilft aber auch bei sozialen und pädagogischen Aufgaben, wie bei der Ausbildung der Streitschlichter oder finanziert Projekte zu den so wichtigen Themen Drogenberatung oder Internetnutzung.

2. Anschaffungen realisieren
Der Förderverein greift schnell und unbürokratisch ein, wenn Mittel im Etat des Schulträgers fehlen. Das reicht von Stahlschränken mit Schließfächern oder Uhren für die Klassenräume über Neuanschaffungen im naturwissenschaftlichen Bereich wie z.B. Mikroskope oder Feinwaagen bis hin zu einem Brennofen für den Kunstunterricht.

Gremien des Vereins
Der Förderverein des Lise-Meitner-Gymnasiums ist seit Gründung ein gemeinnützig anerkannter Verein. Jedes Jahr, meist im März, findet eine ordentliche Mitgliederversammlung statt, in deren Verlauf der Vorstand und der Schatzmeister sowie Kassenprüfer gewählt werden.
Alle Mitglieder sind auf der Versammlung zur Diskussion und Anregung von Maßnahmen herzlich willkommen.
Der Vorstand trifft sich zu regelmäßigen Sitzungen mit der Schulleitung und der Schulpflegschaft. Hier werden Projekte und Maßnahmen diskutiert und verabschiedet.

Mitglied werden
Derzeit hat der Verein ca. 650 Mitglieder, die sich aus Eltern, Lehrern aber auch, was uns besonders freut, vielen Ehemaligen, die sich der Schule verbunden fühlen, zusammensetzen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne würden wir Sie im Interesse unserer Kinder als neues Vereinsmitglied begrüßen, freuen uns aber auch über Einzelspenden.
Zahlen Sie einen Jahresbeitrag, den Sie selbst bestimmen (Mindestbeitrag 10,- € /Jahr). Die Beitrittsformulare bekommen Sie im Sekretariat oder Sie können sich das Formular direkt hier ausdrucken.

Beitrittserklärung

Mit freundlichen Grüßen,
Der Förderverein des Lise-Meitner Gymnasiums E.V.

Spendenkonto: IBAN DE84320500000323564443, BIC SPKRDE33