Warnung vor der „Erlebniswelt Rechtsextremismus“
Der Umgang mit Rechtsextremismus, Nationalsozialismus und Holocaust unterliegt dem ständigen sozialen und gesellschaftlichen Wandel. Immer wieder beklagen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen fehlende historische und politische Bildung im verkürzten Bildungsgang G8 an den Gymnasien in Nordrhein-Westfalen.

Nach einer Vorbereitungsphase im Januar 2017 hat die Qualitätsanalyse NRW das Lise-Meitner-Gymnasium Anfang September 2018 besucht. Das Ergebnis lässt sich in einem Satz zusammenfassen, wie das Prüferteam unter Leitung von Herrn Peller meinte: Das LMG ist eine richtig gute Schule!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok