logo

moodle  logineo  mail

    

 

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie vermutlich der Presse entnommen haben, endet der reguläre Unterricht in diesem Jahr bereits am 18.12.2021. Ausgenommen sind eventuelle Klausuren in der Qualifikationsphase, die auch am 21.12. bzw. 22.12. geschrieben werden können. An diesen beiden Tagen gibt es für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6, die darauf angewiesen sind, ein Notbetreuungsangebot. Das Angebot umfasst die regulären Unterrichtszeiten an den beiden Tagen (bis 13:10 Uhr) und – sofern Ihr Kind aktuell bereits an der Übermittagsbetreuung teilnimmt – auch den Zeitraum bis 15:30 Uhr. Um planen zu können, eventuell auch in Kooperation mit anderen Schulen, bitten wir um möglichst rasche Information, spätestens aber bis zum 04.12., ob und gegebenenfalls wann Ihr Kind am Notbetreuungsangebot teilnehmen wird. Füllen Sie bitte dazu das entsprechende Formular aus und senden Sie es möglichst per Mail an die Schuladresse (schule@lmg-geldern.de). Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer werden parallel hierzu auch in ihren Klassen den Bedarf abfragen.

Nur bei rechtzeitiger Planung können wir die Vorgaben (Mindestabstand von 1,50 m der Kinder untereinander in den Räumen) einhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Achim Diehr

 

download Download zum Handlungsschema: Wenn mein Kind erkrankt ist.

 Anleitung zu BigBlueButton im LernCafe

 

 2020 02 Variete 01Das diesjährige Varieté fand unter dem Motto Film und Kino statt. Entsprechend verwandelte sich unsere Schule in das Meitner-Max-Kino.

Die Zuschauer wurden stilecht mit einem roten Teppich empfangen und konnten sich in der Pause mit typischen Kino-Snacks wie Nachos und Popcorn versorgen. Die Eröffnung der Veranstaltung machte die bekannte Fanfare von "20th Century Fox", live gespielt von einem Blechbläserquintett. Darauf folgte der Introfilm, der die Vorbereitung der Moderatoren auf die Veranstaltung zeigte und schließlich live an den Einlauf der Moderatoren in die Aula anknüpfte. Max Flaskühler dirigierte das fast 30-köpfige Schulorchester, das Filmmusik von Forrest Gump, Indiana Jones und Jurassic Park präsentierte. Die Filmmusik aus Jurassic Park war so überzeugend, dass sogar ein angelockter Dinosaurier seinen Weg in die Aula fand. Wie dieser Auftakt, war auch die gesamte Veranstaltung sehr musikalisch ausgerichtet. So spielte die extra angereiste Live-Band in allen Umbaupausen und hatte auch die Gelegenheit ihr Können in einem Hauptact auf der Bühne zu zeigen. Mehrere Schülerinnen aus der Q2 sangen gefühlvolle Lieder wie "Dancing on my own" und "Apologize". Das Moderatoren-Duo führte nicht nur souverän durch die Veranstaltung, sondern begeisterte auch mit der Performance des Cup-Songs.  Eigene, kreative Umsetzungen von bekannten Filmszenen sorgten für viel Lachen und gute Laune. Eine beeindruckende Leistung boten auch die beiden Poetry-Slam-Vorträge, die Gesellschaftskritik, philosophische Gedanken und Humor auf sprachlich galante Weise verbanden. Höhepunkt der Veranstaltung bildete ein Mash-Up, bei dem mehr als 60 Schüler der Q2 beteiligt waren. Zu den Charts der letzten 15 Jahre boten wechselnde Formationen rasante Choreographien und sorgten für abwechslungsreiche Unterhaltung. Aber auch eine Botschaft im Sinne des Umweltschutzes, durfte beim Varieté nicht fehlen. Hierfür führten die Greenscouts unserer Schule einen Song auf, der auf die Plastikverschwendung aufmerksam machen sollte. Den Abschluss der mehr als zweistündigen Veranstaltung bildete der Stufensong "We will rock you", bei dem schließlich auch das gesamte Publikum mitsang.

 

2020 02 Variete 022020 02 Variete 032020 02 Variete 042020 02 Variete 05