logo

moodle  logineo  mail  webuntis

    

  (Bestellliste im pdf-Format, bitte anklicken)
  Wichtige Informationen zum Elternanteil bei Schulbüchern für die Klassen 5-10

  Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach einem anspruchsvollen Schuljahr und – zum ersten Mal seit der Wiedereinführung von G9 – zentralen Prüfungen in der 10. Jahrgangsstufe freuen wir uns sicherlich alle auf die unterrichtsfreie Zeit.

In der letzten Woche haben wir wieder einen sehr erfolgreichen Sponsorenlauf erleben dürfen - vielen Dank an unsere SV für die Organisation! Ein Teil unserer 5er konnte außerdem am ersten Geldern Games Tag für alle weiterführenden Gelderner Schulen teilnehmen; ebenfalls eine schöne Erfahrung. Ein absolutes Highlight aber waren unsere Projekttage, die zum ersten Mal nach Corona stattfanden: Alles stand in diesem Jahr unter dem Zeichen des großen „G“ – von Gravitationsüberwindung bis zu Gigi Glamour, von games, graphic recording bis zu grooves – und natürlich durften auch Gartenkunst, Geschwindigkeit und Gelassenheit nicht fehlen, bevor das geniale Kunstcafé und der Genuss mit frisch gekochten Speisen zum Zuge kamen, um nur einige der angebotenen Projekte zu nennen. Eine tolle Gelegenheit, einander in neuen Gruppen kennenzulernen und in entspannter Atmosphäre interessante Themen zu entdecken - etwas, was im normalen Schulalltag oftmals zu kurz kommt.

Nehmen wir alle die positive Energie der letzten Tage mit und erleben entspannte und erholsame Wochen.

In diesem Sinne wünsche ich allen schöne Ferien!

Herzliche Grüße

Achim Diehr

 

   Liebe Eltern der neuen 5er Klassen,


die Listen mit dem Materialbedarf Ihrer Kinder finden Sie nun nach Klassen sortiert auf unserer Homepage.
Wie im Infobrief am Kennenlern-Nachmittag angekündigt, entscheiden Sie bitte selbst, ob Sie Teile der Liste über unseren Papierverkauf erwerben wollen oder dies selbst besorgen möchten. Bitte schauen Sie sich dazu auch die beiden Preislisten an. Wenn Sie mir bis zum 13.7.24 eine Bestellung per Mail senden (jens.stanelle@lmg-geldern.de), kann ich Ihnen sofort den Gesamtpreis ausrechnen. Eine möglichst detaillierte Bestellung mit gewünschten Motiven, Farben etc. macht die Abwicklung für Sie und mich etwas leichter. Sie können den Betrag entweder vorab überweisen (dann geht die Abholung schneller) oder am 1. Schultag in bar bezahlen. Sie können auch gerne am 1. Schultag noch Artikel ohne Vorbestellung erwerben.
Auch in der Zeit vom 10.8.24-17.8.24 können Sie noch Artikel von den Preislisten vorbestellen.
Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern schöne Ferien
Jens Stanelle

 

Klasse 5a Frau Slatter 

Klasse 5b Frau Bittern

KLasse 5c Frau Weyenberg

Klasse 5d Frau Schmidt-Soergel

Preisliste I

Preisliste II


 

Über 90% der Schulgemeinschaft stimmen für Beitritt zum Netzwerk
Aus dem Politikunterricht der 8c erwuchs die Idee, das LMG mit dem Siegel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ auszustatten und den entsprechenden Zertifizierungsprozess zu starten. Vor allem Philomena Biermann, Ronja Vorsatz, Eva Winkler und Emma Ströter setzten sich dann zusammen mit Marie Vank (9b) und Matthias Sprünken für den ersten Schritt ein – die Schulabstimmung.
Ein Informationsartikel für die Schülerzeitung MEITNERIUM wurde verfasst und Klassenbesuche zur Information fanden statt.
Anfang Juni war dann die ganze Schulgemeinschaft aufgefordert, das Wahllokal gegenüber dem Verwaltungstrakt am Lise aufzusuchen und für JA oder NEIN zu stimmen. Drei Tage lang betreuten vor allem Schülerinnen und Schüler der 8c das Wahlbüro mit Urne und Wahlkabinen, die von den Projekten der Juniorwahl zur Verfügung standen.
Das Ziel einer 70prozentigen Zustimmung bei SchülerInnen, LehrerInnen und MitarbeiterInnen am LMG musste erreicht werden, damit das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ in die nächste Phase treten kann.
Und tatsächlich: Über 90% am Lise stimmten dem Anliegen der Projektgruppe zu. Das heißt, es gab 536 JA- und 54 NEIN-Stimmen. Ein schöner, erster Erfolg!
Nun soll im neuen Jahr geplant werden, wie „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ konkret am Lise umgesetzt wird: Gesucht wird unter anderem die passende Patin oder der passende Pate, eine Struktur für die Kick-Off-Veranstaltung und natürlich ein nachhaltiges Konzept zur Thematik für die kommenden Jahre.
Außerdem möchte die Projektgruppe weiter über das Schulsiegel aufklären, um auch die NEIN-Stimmen in der Schule noch von der Idee zu überzeugen.
Es gibt also einiges zu tun im nächsten Schuljahr 2023/24!
c-bra23