Klassenpflegschaften und Schulpflegschaft

Klassen- und Stufenpflegschaften setzen sich für das besondere Wohl der Klassen ein und sind Ansprechpartner für alle Eltern der Lerngruppe. Mitunter fungieren sie auch als Mittler zwischen Elternschaft und Lehrern. Auf diese Weise unterstützen sie die Klassen und deren Leitung in vielfältigen Belangen.
Das Amt des Vorsitzenden und seiner Vertretung muss besetzt werden. Der Zeitaufwand hält sich erfahrungsgemäß im Rahmen und nimmt nicht über Gebühr in Anspruch. Es handelt sich in der Regel um einen Abend pro Schuljahr.
Die Klassenpflegschaftsvorsitzenden mit Vertretern nehmen dann an den Schulpflegschaftssitzungen teil. Diese finden zwei Mal im Jahr statt. Hier vertreten die Eltern intensiv ihre Interessen bei der Gestaltung der schulischen Bildungs- und Erziehungsarbeit. Alle wichtigen Angelegenheiten werden hier beraten.
Die Schulpflegschaft entsendet überdies mehrere gewählte Eltern, darunter den Vorsitzenden, in die Schulkonferenz. Die Schulkonferenz setzt sich an unserer Schule aus jeweils sechs Vertreten der Schüler, der Lehrer und der Eltern zusammen. Außerdem gehören die Schulleitung und die Vertrauenslehrer diesem Gremium an. Hier wurden in den letzten Jahren Regelungen wie das Handyverbot am LMG erörtert, besprochen und letztlich demokratisch beschlossen.

Für Fragen und Anregungen steht unser Pflegschaftsvorsitzender gerne zur Verfügung:


Peter Brune, Bertastraße 59, 47661 Issum, Tel.: 02835 / 445457
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tagsüber: 0203 - 4175 - 4133 (Büro)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok