Seit dem letzten Jahr hat das Lise-Meitner-Gymnasium diesen Brauchtumstag über den üblichen Martinszug hinaus erweitert. Wie in den Jahren vorher ziehen die Schülerinnen und Schüler der 5ten und 6ten Klassen mit dem Gelderner Martinszug am 11.11. mit. Alle Laternen wurden im Kunstunterricht gebaut und haben, wie in den Jahren vorher, erfolgreich am Laternenwettbewerb der Sparkasse teilgenommen.

Neu dazugekommen ist der Ausklang des Zuges im Foyer unserer Schule. Die Bläserklasse, die unsere Schüler schon auf dem Zug musikalisch begleitet haben, spielten weitere Stücke für die Schüler der beiden Jahrgangsstufen und deren Eltern, sowie weiteren Interessierten. Die weit über 100 Schüler wurden von gleich zwei Martinsfeuern vor der Schule begrüßt und bekamen dort einen Weckmann.

Die Schülervertretung und die Tutoren der 5.Klassen schenkten Kakao und Kinderpunsch mit heißen Waffeln aus.

 

14.jpg